AGL & Maria Raymondsdotter

AGL, bestehend aus den Eigentümerinnen und kreativen Köpfen der Marke Sara, Vera und Marianna, geht mit Maria Raymondsdotter eine neue Kooperation ein, die mit der Herbst-/Winterkollektion 2019/20 debütiert.

Zwei Kunstformen, die eine starke, von Weiblichkeit, Handwerkskunst und Einzigartigkeit geprägte Identität verbindet.

Die Geschichte der Marke AGL geht bis ins Jahr 1958 zurück und reicht bis heute, wo sie mittlerweile in dritter Generation geführt wird. Die drei Schwestern Sara, Vera und Marianna arbeiten gemeinsam daran, Kreationen für moderne Frauen umzusetzen. Stichwort – Girl Power!

Maria hat Visual Communication an der Beckmans School of Design sowie Illustration am Kingston College in London studiert. Seit 1998 hat sie sowohl an schwedischen als auch an internationalen Projekten mitgewirkt. Ihre Arbeiten sind auf der ganzen Welt zu finden – von Japan bis Paris, in Londoner Werbekampagnen, auf skandinavischen Verpackungen, in Stockholmer Geschäften, bis hin zu den Wänden eines Cafés an der Westküste Schwedens.

Sie verbindet die Leidenschaft, die Welt um sie herum zu beobachten und sich von ihr inspirieren zu lassen, die Liebe zum Detail und zur Farbe sowie den positiven Geist, der den Kreativen eigen ist.

Maria aus ihrem Stockholmer Studio und die Giusti-Schwestern aus ihren Ateliers in Italien überwinden Distanzen und Grenzen, um die Kreativität und die Kunst des „Savoir faire“ herauszustellen.