Roman Holiday

Ewig und zeitlos. Verloren in der ewigen Stadt, umgeben von förmlich in der Luft liegender Kunst, inmitten der monumentalen Eleganz eindrucksvoller Architektur und harmonisch arrangierter Bauten. Licht und Schatten säumen die Straßen, Kunst liegt in der angenehmen Herbstluft.  Rom spendet die Inspiration für die Form von Sabots oder Stiefeletten mit einer reizvollen Silhouette und einem gewissen Retro-Touch, verziert mit runden XXL-Nieten, einem eindrucksvollen Detail, das den minimalistischen Stil der AGL-Kreationen mit einem zeitgenössischen Element kontrastiert.  

 

Die Stiefelette mit Blockabsatz widersetzt sich ihrer weiblichen Identität – in der Ausführung in Velours-Bordeaux – mit einer besonders zeitgemäßen androgynen Ästhetik in tiefschwarzem Leder.  Das experimentelle Design des schmalen und kantigen Sabots belebt einen Klassiker der Herrenmode mit einer Prise unkonventioneller Originalität, welche auch den Bootie vom schmucklos-modernen Stil abhebt.


Die Leidenschaft für Handwerkskunst Made in Italy manifestiert sich in der Detailverliebtheit sowie in der Art und Weise, mit der die Giusti-Schwestern den klassischen Bestand der Marke geschöpft haben. Und das macht das Familienerbe aus: Im Rückgriff auf die Vergangenheit die Zukunft gestalten, klassische Modelle zu neuen Luxusaccessoires uminterpretieren, die man zu jeder Gelegenheit tragen kann.