#AGLshoetrilogy

Die in Zusammenarbeit mit Künstler Bryan Adams geschaffene Kampagne für Frühjahr/Sommer 2018 „#AGLshoestrilogy“ widmet sich dem Bild der Frau in all ihren Facetten. Sie ist geprägt von einem faszinierenden Minimalismus, für Frauen, die sich der Vielfältigkeit ihrer eigenen Persönlichkeit, ihrer Kultur und ihrer Gedanken bewusst sind. Das erste Motiv ist eine freche und ausgefallene Schönheit, die sich ihren Erfolg im Laufe der Zeit durch Entschlossenheit und Beharrlichkeit erarbeitet hat. 

Sie ist Schauspielerin und Produzentin von Independent-Filmen und schlüpft am liebsten in starke, künstlerisch veranlagte und bedeutsame Persönlichkeiten. Maggie Gyllenhaal, eine Künstlerin aus Leidenschaft, die auch mal verführerische und skandalträchtige Rollen spielt, aber es stets auf ihre unnachahmliche Weise schafft, Frauen in

ihrem ganzen Facettenreichtum und niemals eindimensional darzustellen. Sie ist die Muse der Giusti-Schwestern und steht für all die Gegensätze, die jede Frau in sich vereint – stark und

verletzlich, kokett und stolz, unschuldig und geheimnisvoll.

Maggie steht auf besondere Art für die Avantgarde, Komplexität und Dynamik, welche die Schwestern zu den Kernwerten der Marke gemacht haben. Die symbolhafte Drei findet sich auch in den Bildern wieder – es werden drei Bilder aus der Kollektion für Frühjahr/Sommer 2018 herausgegriffen: der Mule FLUID, der Ballerina SOUTACHE und die Sandale TATTOO. Diese minimalistischen und modernen Modelle stehen für die Liebe zum Handwerk – die bewusste Auswahl der Materialien, die schlüssige und aufs Wesentliche reduzierte Formgebung, hin zum perfekten Schuh mit einzigartigen Details.

Die Giusti-Schwestern erwecken die drei Elemente der Weiblichkeit in ihren Kollektionen zum Leben, sie machen die Tradition zur Grundlage ihres einzigartigen und vielseitigen Stils und schaffen so Schuhe von Frauen für Frauen.